2021/10 – FEU, Schuppenbrand am Wohnhaus

Um 17:54 Uhr wurden wir von der Leitstelle per DME und Sirene zu einem Schuppenbrand in den Landweg alarmiert. Dort ist es aus ungeklärter Ursache zu einem Feuer in einem Gartenschuppen gekommen. In dem Schuppen waren Gartengerätschaften und Fahrräder untergestellt. Das Feuer wurde von mehreren Trupps, teilweise unter Atemschutz, abgelöscht und war noch vor dem Eintreffen der mitalarmierten Feuerwehren aus Langenhals und Glückstadt unter Kontrolle. Somit konnten die nachrückenden Kräfte ohne tätig werden zu müssen wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden und ein Übergreifen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden.

2021/03 – FEU, Brennt Wohnmobil

Um 13:46 Uhr wurden wir von der Leitstelle zum Hafen Kollmar alarmiert. Auf dem dortigen Parkplatz war es zu einem Feuer in einem Wohnmobil gekommen. Die Besitzer des Wohnmobils, die aus dem Hamburger Raum kommen, konnten noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, zwei, jeweils mit 11kg Propangas gefüllten Gasflaschen, aus dem Fahrzeug holen und in Sicherheit bringen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Wohnmobil bereits in Vollbrand. Die Brandbekämpfung wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriff eingeleitet. Die Feuerwehren Neuendorf und Langenhals unterstützten bei der Herstellung einer sicheren Wasserversorgung aus der nahegelegenen Elbe. Nach etwa einer Stunde waren auch die Nachlöscharbeiten, und die Kontrolle mit der Wärmebildkamera, abgeschlossen und die Einsatzstelle konnte der Polizei übergeben werden.

2021/01 – FEU K, Rauchentwicklung an E-Verteilung

Um 11:03 Uhr wurden wir von der Leitstelle zum Hafen nach Kollmar alarmiert. Dort war es an einer Elektroverteilung, die sich außerhalb eines Verkaufsstandes befindet, zu einer Rauchentwicklung gekommen. Die Verteilung wurde auf Brandgefahren kontrolliert und anschließend dem Betreiber übergeben, ein Löschangriff war nicht erforderlich.

2020/18 – FEU, Schornsteinbrand

Um 12:25 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zur Löschhilfe nach Langenhals. Dort war es bei einem Landwirtschaftlichen Betrieb im Selkweg zu einem Schornsteinbrand gekommen. Der Schornsteinfeger, der bei Eintreffen der Feuerwehr bereits vor Ort war, hatte schon begonnen den Schornstein zu kehren. Die Feuerwehren standen somit nur für den Fall einer Brandausbreitung in Bereitstellung. Weitere Tätigkeiten seitens der Feuerwehr waren nicht erforderlich. Am Einsatz beteiligt waren die einsatzleitende FF Langenhals/ Gehlensiel, FF Kollmar-Bielenberg, FF Neuendorf, FF Glückstadt und der Rettungsdienst.

2020/15 – FEU, brennt PKW

Heute wurden wir um 14:08 Uhr von der Leitstelle zu einem PKW Brand in der Großen Kirchreihe alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Unter Atemschutz wurde der erste Löschangriff mit dem mitgeführten Wasser aus dem Tank des Löschfahrzeugs vorgenommen. Zeitgleich wurde eine Wasserversorgung vom nahegelegenen Hydranten hergestellt um für die Nachlöscharbeiten ausreichend Wasser zur Verfügung zu haben. Die FF Neuendorf b.E. hat uns bei den Löscharbeiten unterstützt.

Scroll to Top