2020/17 – NOTF, Verkehrsunfall

Auf dem Rückweg vom vorigen Einsatz zum Feuerwehrhaus kamen wir um 23:12 Uhr in der Großen Kirchreihe an einem Auto vorbei, das auf dem Dach im Graben lag. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug erst vor Kurzem verunfallt ist. Die Unfallstelle wurde abgesichert und der Fahrer, der alleine unterwegs war, wurde bis zum Eintreffen des Rettungswagens betreut. Er kam aber glücklicherweise mit dem Schrecken davon und hat keine ernsthaften Verletzungen erlitten. Andere Personen oder Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt.
Über die Unfallursache können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Scroll to Top